Rosa Amigurumi, Variation Betty, eBook Add-on

Bestest friends: Rosa the Modgirl and Betty Blue

A few days ago I presented my latest amigurumi doll pattern Rosa the Modgirl, a nice little girl loving pastels, Beat music and bass players. Those of you who already bought the eBook from my ravelry or etsy store may wait for some variations I promised to post on my blog. And here you go with the first of them: Meet Rosa’s friend Betty, herself in love with the sixties, bows and up-dos.  Continue reading

Advertisements

Work in Progress June 2013

Derzeitiges Nähprojekt | On my sewing table

greenwip1

Nachdem er getrocknet war, wurde der grüne Polkadot-Stoff aus meiner Stoffhamsterei letzten Samstag gleich unter die Schere gelegt und zugeschnitten. Diesmal hat mein Standardschnitt französische Abnäher bekommen (weil mir doch die Jiffykleider von Eva und Simone so gut gefallen), mal schauen wie er sich damit so macht!

After the green fabric I got last saturday was washed and prepared to be cut on monday, it landed on my sewing table. This time I gave my standard pattern (you can call me boring, it’s okay!) french darts as seen on the jiffy dresses of Eva and Simone. So inspiring!

green

Auf die Idee ein schickes Lätzchen in die Front zu integrieren (da kommen noch 3 grüne Knöpfe raus) kam ich nach Durchsicht einiger Simplicity Schnitte, die ich nur verlinke, weil man sie nicht sichtbar einbauen darf.  | The idea of the bib (upcoming: 3 green buttons) was inspired by these Simplicity patterns: Simplicity 8345, Simplicity 6656, Simplicity 6731.

Derzeitiges Maschenprojekt | On the crochet hook

häkelkleid_schwarz1

Damit mir zwischendurch nicht langweilig wird, habe ich vor ungefähr einem Jahr mit diesem Häkelkleid begonnen. Als Vorlage diente mir dieser Pin von cemetarian wo man sich das Muster auch kaufen kann. Ich habe es allerdings bloß nachempfunden, weshalb es auch nicht 100% gleich aussieht (vgl. Bild unten).

In case I get bored I started a big crochet project last year: A crochet dress after an inspiration of a vintage pattern you still can buy at cemetarian. I didn’t buy it though, I just got the feeling and wrote a pattern for myself. Here is a close up.

häkelmuster1

Und da das Kleid sich der Fertigstellung nähert (und ich auch von Wolle nicht genug kriegen kann), gibt es schon eine neue Idee, die ich in silbergrauer Traumseide (100% Maulbeerhaspelseide) von Atelier Zitron (gekauft bei Sascha im Wollrausch Schildow, wo Garnliebhaber dringend hin sollten, wenn sie in Berlin sind) zu realisieren gedenke. Wieder aus dem Kopf und vielleicht mit gestricktem Oberteil – mal schauen! Beide Kleider werden natürlich schwarz abgefüttert, nur um Bedenken zu meiner Anständigkeit zu zerstreuen ;D

Since the dress is pretty close to be finished I already found a new idea and the matching yarn for yet another crochet project. The yarn is called Traumseide = “dream silk” (in fact 100% finest mulberry silk) by Atelier Zitron (I got it from Sascha of Wollrausch Schildow where yarn-lovers should go to as soon as they visit Berlin!). Again I wrote a pattern myself and I also think about knitting the top-piece because I like the knitted surface better – we will see. Oh and… both dresses will be lined in black for sure – just to dispel doubts concerning my modesty ;D

traumseide